Deutsche Telekom

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Technical Consultant System Integration & Support (m/w/d)

Unsere Domänen im Bereich der Kriminalpolizei, Militär und Nachrichtedienste umfassen Projekte unterschiedlicher Größe. Für die größten Projekte in diesen Domänen suchen wir Mitarbeiter für unser Team, welches für das Incident- und Problemmanagement verantwortlich ist.

Als Teil dieses Teams bist du Ansprechpartner für Themen rund um die Integration, Konfiguration und den Betrieb unserer Software in der bestehenden IT Landschaft unseres Kunden. Zu deinen Aufgaben gehört es Kundenanfragen selbstständig zu bearbeiten indem du schnellstmöglich Fehlerursachen ausfindig machst sowie die Fehlerbehebungen einleitest, Workarounds ermittelst oder generelle Hilfestellung leistest. Besonders bei kritischen Problemfällen koordinierst du alle zur Behebung benötigten Bereiche (z.B. Entwicklung, Qualitätssicherung oder Projektleitung) und übernimmst die weitere Kommunikation in Richtung Kunden.

Perspektivisch wirst du durch die Durchführung von Maßnahmen im Rahmen eines proaktiven Supports maßgeblich an der Verbesserung unserer Services und Prozesse beteiligt sein.

Deine Einarbeitung wird durch mehrere Tutoren und verschiedene Übungen unterstützt. Während dieser Phase kommst du unterschiedlichen Themen unseres fachlich breiten Aufgabenspektrums in Kontakt. Innerhalb der Teams setzen wir stark auf den direkten Wissensaustausch und kurze Kommunikationswege. Im Vordergrund steht dabei immer ein kooperatives Miteinander zur gemeinsamen Sicherstellung der Ergebnisqualität.

Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Abgeschlossenes Studium (Informatik, Nachrichtentechnik, oder vergleichbarer Studiengang) oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Linux (z.B. RedHat) und Windows Server
  • Grundkenntnisse im Bereich Datenbanken (insb. Oracle/SQL) sowie im Bereich SSL/TLS-Verschlüsselung
  • Erste Erfahrungen mit Monitoring- und Visualisierungs-Tools wie Prometheus/Grafana oder Elasticsearch/Kibana
  • Sehr gute Fähigkeiten in der Analyse komplexer IT-Prozesse
  • Überzeugendes und verbindliches Auftreten
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Hilfreich sind außerdem Kenntnisse in den Bereichen Kerberos, ActiveDirectoy, LDAP sowie Web-/Applicationserver (Apache, Tomcat, Jetty).

  • Es ist kein Abschluss erforderlich