Bosch

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Systemingenieur Energiebordnetze mit Schwerpunkt Bordnetzsimulation (w/m/div.)

Aufgaben
  • Sie simulieren zukünftige Energiebordnetze und leiten Anforderungen an neue Bosch-Komponenten ab.
  • Sie arbeiten in Simulationsprojekten von Bordnetzarchitekturen und Energiebordnetzkomponenten in den Bereichen HV, 48V und 12V für zukünftige Fahrzeuggenerationen.
  • Sie simulieren Betriebs- und Fehlerfälle von Komponenten (Virtual Prototyping) und werten die Ergebnisse zur Ableitung von System- und Komponenten-anforderungen aus.
  • Sie arbeiten an der Entwicklung neuer Modelle und Simulationsmethoden.
  • Sie stimmen sich zu Inhalten und Zielen der simulativen Analysen innerhalb der Bordnetz-Systementwicklung, mit anderen Geschäftsbereichen und mit Fahrzeugherstellern ab.
Profil
  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, Nachrichtentechnik, Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Persönlichkeit und Arbeitsweise: kommunikativ, kreativ, motiviert, strukturiert, offen für neue Wege in der Lösungsfindung
  • Erfahrungen und Know-how: gute Kenntnisse aus den Bereichen Simulation dynamischer Systeme, Idealerweise in der Co-Simulation leistungselektronischer-, mechatronischer- und SW-basierter Systeme mit Tools wie Matlab/Simulink, Saber bzw. LtSpice oder SimCape. Kenntnis der gängigen Bordnetzkomponenten, deren Zusammenspiel und bezüglich Bordnetz-Systementwicklung. Erfahrungen im Bereich der Hardware und/ oder Softwareentwicklung inklusive Requirements Engineering sind
    wünschenswert, Grundkenntnisse im Bereich der Funktionalen Sicherheit nach ISO 26262 sind von Vorteil
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Stunden:
Vollzeit und/oder Teilzeit
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Vollzeit und/oder Teilzeit