Diakonie

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Heilpädagoge (m/w/d) als systemischer Familienberater

Die Graf Recke Erziehung & Bildung unterstützt im Rheinland Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene mit und ohne Behinderungen sowie deren Familien auf dem Weg in ein möglichst selbstständiges Leben. Sie erhalten Begleitung in Wohnangeboten, Einzelbetreuung, Tagesgruppen, heil- und freizeitpädagogischen sowie therapeutischen Fachdiensten, Familien- und Elternarbeit und anderen Angeboten für junge Menschen. Bei den hochintensiven Betreuungen von Mädchen und Jungen handelt es sich um Maßnahmen in Kleinstgruppen mit bis zu drei Plätzen die von einem multiprofessionellem Team von bis zu 11 Mitarbeitenden betreut werden. Zur Verstärkung unserer Betreuungsteams in Mettmann suchen wir ab sofort einen systemischen Familienberater (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Wochenstunden).

Diakonie/Francesco CiccolellaIhre Aufgaben
  • Diagnostik sowie Anwendung wissenschaftlich anerkannter Therapieverfahren
  • Beurteilung des Therapieerfolges und des weiteren Therapiebedarfs
  • Teilnahme und Beratung in Team- und Fachgesprächen
  • Individuelle Gesprächsangebote für Familien
  • Einträge in die Betreuungsdokumentation
  • Erstellen von Berichten und Dokumentationen
  • Vertretung in fachlichen Gremien und Arbeitskreisen
Ihr Profil
  • Grundqualifikation als Erzieher, Sozialarbeiter, Sozial- oder Heilpädagoge
  • Zusatzausbildungen in systemischer Familienarbeit, Traumatherapie oder vergleichbar
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit, die sich flexibel auf Veränderungen einstellt, konflikt- und reflexionsfähig ist und auch in schwierigen Situationen den Überblick behält
  • Motivation und Engagement in der Betreuung von Menschen mit multikultureller Herkunft
  • Menschenbild, das durch eine positive Lebenseinstellung geprägt ist

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Ihre Vorteile
  • Verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit
  • Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
  • Flexible Dienstplangestaltung, auf die Sie sich verlassen können
  • Umfangreiche Fortbildung- und Weiterbildungsangebote sowie Supervision

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Ihr Kontakt

Benjamin Schulz
Assistenz der Fachbereichsleitung
Telefon: 0211 4055 2129

oder

Heinz Josef Neunzig
Fachaufsicht
Telefon: 0211 4055 2121

Kontakt

Graf Recke Stiftung

Deutschland

Benjamin Schulz

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerbenDatenschutz­bestimmungen
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Teilzeit