Diakonie

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Sozialpädagogen, Schwerpunkt Kinderschutz (w/m/d)

Das Kinderschutz-Zentrum Oldenburg, Friederikenstr. 3, 26135 Oldenburg ist eine etablierte Fachberatungsstelle für Kinder, Jugendliche, Familien und Fachkräfte mit den Schwerpunktthemen psychische, körperliche, häusliche, sexuelle Gewalt und Vernachlässigung. Träger ist der Verein zur Verhütung von Kindesmisshandlung e.V.. Die Aktivitäten unseres professionellen Teams aus Psychologen*innen, Sozialpädagogen*innen und Sozialarbeitern*innen erstrecken sich über die Bereiche Beratung, Fachberatung und Prävention bis hin zu Fort- und Weiterbildung sowie Organisationsbegleitung. Zum 01.03.2022 oder früher suchen wir einen Sozialpädagogen, Schwerpunkt Kinderschutz (w/m/d) mit dem Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Beratung und Therapie für (sexuell) grenzverletzende Kinder und Jugendliche mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30-38,5 Stunden.

Diakonie/Francesco CiccolellaIhr Aufgabengebiet:
  • Beratung von Kindern und Jugendlichen, die von Gewalt betroffen sind und deren Bezugspersonen/-systemen mit dem Schwerpunkt Diagnostik, Beratung und Therapie im Bereich (sexuell) grenzverletzender Kinder und Jugendlicher
  • Beratung von Fachkräften zu Kindeswohlgefährdung
  • Vernetzungsarbeit in fachlich professionellen und multiinstitutionellen Kontexten
Ihr Profil:
  • Abschluss der Sozialpädagogik (Bachelor of Arts, Master of Arts oder Diplom) mit entsprechender therapeutischer Zusatzausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Systemische Zusatzausbildung oder nachhaltige Erfahrungen mit der Arbeit im systemischen Kontext
  • Ausbildung als Kinderschutzfachkraft oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Belastbarkeit und ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • PKW-Fahrerlaubnis Klasse B

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Unser Angebot:
  • Vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem fachlich hochkompetenten Team
  • Hochfrequente Intervision und externe Supervision sowie die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung im Rahmen der Tätigkeit
  • Aktives Mitwirken bei der Weiterentwicklung unserer Arbeitsbereiche vor dem Hintergrund unserer Qualitätsstandards
  • Anbindung an die Kinderschutz-Zentren Deutschland (BAG) und deren bundesweite Expertise im Bereich Gewalt gegen Kinder und Jugendliche
  • Zusammenarbeit im Team auf der Basis von Achtung, Achtsamkeit, Respekt und Wertschätzung
  • Adäquate Vergütung, orientiert an dem Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen, Jahressonderzahlung und Kinderzulage
Kontakt

Diakonie Service-Zentrum Oldenburg GmbH

Kastanienallee 9-11

26121 Oldenburg

Deutschland

https://www.kinderschutz-ol.de/

Frau Mareike van´t Zet

0441 - 17788

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerbenDatenschutz­bestimmungen
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Verhandelbar