Continental AG

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Systemarchitekt für Nutzfahrzeugsteuergeräte (m/w/divers)

Wollen Sie mithelfen den Güterverkehr von Morgen sicherer und effizienter zu gestalten? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Erfahrung, Ihr Know-How und Ihre Ideen in die Entwicklung innovativer Produkte für zukünftige Fahrzeuggenerationen einzubringen. Zusammen mit einem engagierten und motivierten internationalen Team von Software- und Hardwareentwicklern können Sie bei uns die Lösungen für spannende technische Herausforderungen entwickeln.
Ihre Aufgaben umfassen im Einzelnen:
  • Analyse, Bewertung und Abstimmung von Systemanforderungen
  • Entwurf und Design von Sicherheitsarchitekturen und Durchführung von Schwachstellenanalysen
  • Definition von technischen Umsetzungskonzepten nach Systems-Engineering-Prozess in Abstimmung mit dem Kunden, Lieferanten, der Zulassungsstelle der Fertigung und den F&E Disziplinen
  • Erstellung der Systemarchitektur unter Berücksichtigung der funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen sowie Qualitätsziele, Funktionale Sicherheit, Cyber-Security und Kosten
  • Durchführung von deduktiven und induktiven Systemdesignanalysen bspw. FMEA, FTA
  • Unterstützung bei technischen Risikobewertungen
  • Abstimmung der Produktspezifikation und Erstellung der Systemarchitektur
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Informatik, Naturwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Software- oder Hardware-Entwicklung von eingebetteten Systemen für Kraftfahrzeuge
  • Wissen im Bereich IT Security (Sicherheitssysteme und -protokolle)
  • Erfahrung mit Common Criteria Zertifizierungen ist wünschenswert
  • Erfahrung in Automotive SPICE konformen Entwicklungsmethoden
  • Kenntnisse in grundlegenden Entwicklungs- und Qualitätsprozessen der Automobilindustrie
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Software, Hardware und Mechanik
  • Kenntnisse hinsichtlich Entwicklungs-, Test-, und Produktionsprozessen
  • Erfahrung im Bereich modellbasierter Systementwicklung und Requirements Engineering (inkl. Tools wie Rhapsody, Enterprise Architect, DOORS, IMS, MS Office)
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Team und Kommunikationsfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenz
Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
  • Es ist kein Abschluss erforderlich