Bayer

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Chemielaborant in der Analytischen Entwicklung für den Bereich Dokumentation & Validierung (m/w/d)

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Chemielaborant in der Analytischen Entwicklung für den Bereich Dokumentation & Validierung (m/w/d)

Die Funktion Quality Unit (QU) Bergkamen ist die verantwortliche QC- und QA-Funktion für das Supply Center Bergkamen inkl. des physikalischen Betriebes DSFP in Berlin-Charlottenburg. Sie untersteht direkt der Leitung des Werkes Bergkamen und ist damit unabhängig von den produzierenden Einheiten. Innerhalb der Qualitätskontrolle gibt es die Funktion QC Operations, welche alle Aspekte der analytischen Prüfung von Materialien, die in der Herstellung von Zwischenprodukten und Wirkstoffen erforderlich sind, die analytische Entwicklung sowie das Probenmanagement beinhaltet.

Du bist leidenschaftlicher Chemielaborant (m/w/d) oder Chemietechniker (w/m/d) und liebst analytische Fragestellungen? Validierungspläne und Dokumentationsthemen sind für dich keine Fremdwörter? Für den Bereich 'Analytical Development' innerhalb der Funktion QC Operations suchen wir ein neues Teammitglied (d/m/w) für die folgenden Aufgaben:

  • Erstellung von GMP- und zulassungsrelevanten Dokumenten in deutscher und englischer Sprache, wie z. B. Transfer- und Validierungspläne/-berichte
  • Verfassen von internen Entwicklungs-, Identifizierungs- und Arbeitsberichten sowie Validierungsplänen und –berichten (in deutsch/englisch), als auch Erstellung der dazugehörigen Change-Anträge
  • Planung und Betreuung bei der Durchführung von analytischen Validierungen und Transfers
  • Selbstständige Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von Besprechungen, wie z. B. Entwicklungs- und Validierungsplanungsgespräche
  • Bewertung, Dokumentation und kritische Überprüfung von Validierungsergebnissen
  • Fehlersuche bei Abweichungen vom Normalverhalten
  • Dokumentarische Begleitung der Entwicklung, Optimierung und Validierung von modernen, effizienten und aussagekräftigen Prüfverfahren im Rahmen von Wirkstoff-Neueinreichungen
  • Datenrecherche, Datenaufbereitung als auch Zusammenstellung und Bewertung von analytischen Prüfergebnissen

WAS DU MITBRINGST

  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d); eine Weiterbildung als Chemietechniker (m/w/d) ist wünschenswert
  • Praxiserfahrung im Bereich der Validierung und routiniert im Umgang mit Dokumentationsthemen
  • Gute Kenntnisse in der analytischen Chemie und praktische Erfahrung in analytischen Fragestellungen; von Vorteil sind Erfahrungen in der analytischen Methodenvalidierung
  • Erfahrung im GMP-Umfeld und Kenntnisse der relevanten ICH-Guidelines
  • Fähigkeit zur Strukturierung und Organisation von Arbeitsabläufen mit einer selbstständigen und ergebnisorientierten Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und sprachliches als auch schriftliches Geschick
  • Spaß an der Herleitung logischer und systematischer Herangehensweisen an neue Herausforderungen
  • Verhandlungssichere Deutsch- sowie sehr gute englische Sprachkenntnisse

Auf dich warten eine großartige Aufgabe und ein hochmotiviertes Team! Zudem erhältst du eine Vergütung gemäß Bundesentgelttarifvertrag der chemischen Industrie und alle tariflich vereinbarten Zusatzleistungen aus den Tarifverträgen Einmalzahlung und Altersvorsorge (z. B. tarifliche Jahresleistung („Weihnachtsgeld“) und Urlaubsgeld), Lebensarbeitszeit und Demografie (z. B. Langzeitkonto) und Moderne Arbeitswelt (Zukunftsbetrag) sowie selbstverständlich unsere betriebliche Altersvorsorge. Die Tätigkeit ist nach Absprache zu Teilen auch remote möglich.

IHRE BEWERBUNG

Sie suchen eine Herausforderung, in der Sie Ihre Leidenschaft für Innovationen einbringen können? Sie möchten Teil eines globalen Teams werden und gemeinsam mit uns das Leben auf der Welt verbessern?Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.

Standort: ​​ ​ Bergkamen​

​​Division: ​ Pharmaceuticals​

Referenzcode: 413386​

Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich