Werkstudent_in Supply Chain Management (m/w/d)

Bewirb dich auf der Webseite des Arbeitgebers

In start-up-ähnlichen Strukturen betreuen wir unsere Kunden der Automobil-, Luft- und Raumfahrt sowie Konsumgüterbranche in einem dynamischen Markt. Wir bauen das Geschäft mit Materialien, Systemlösungen, Bauteilen und Serviceleistungen im Bereich 3D-Druck auf und arbeiten in engem Austausch mit den globalen Forschungsplattformen sowie Anwendungstechnikern der BASF zusammen und kooperieren mit Forschungsinstituten, Universitäten, Start-ups und Industriepartnern.

AUFGABEN

Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Werkstudent_in für 20 Stunden / Woche bei der BASF 3D Printing Solutions GmbH in Heidelberg.

  • Sie führen konzeptionelle Supply Chain Projekte durch z.B. den Aufbau einer Datenbank für das Sales&Operations Planning und unterstützen die SC Planer im Tagesgeschäft.
  • Des Weiteren wirken Sie bei der Planung, Bestellung und dem Lieferungsmonitoring von Pack- sowie Hilfsmitteln mit und pflegen Stammdaten, wie z.B. Produktinformationen und Einkaufspreislisten.
  • Sie unterstützen uns bei der Transportkoordination, beim Tracking von Lieferungen und der Prüfung von Rechnungen.
  • Außerdem werten Sie die Daten für das Supply Chain KPI Reporting aus und erstellen den monatlichen Report dazu.
  • Zu Ihrem Aufgabenbereich zählen auch Lagertätigkeiten, wie z.B. das Koordinieren von Lieferungen, Umetikettierungen und das Bestandsmonitoring
QUALIFIKATIONEN
  • Studium in der Fachrichtung Supply Chain Management, Logistik, Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • idealerweise erste Praxis- und Projekterfahrung im Supply Chain Management
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS-Excel und MS-Access
  • Erfahrung mit Process Design Software wünschenswert
  • fließende Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse
BENEFITS
  • Sie sind vom ersten Tag an Teil des BASF-Teams.
  • Bei uns steigen Sie in anspruchsvolle Arbeitsgebiete ein und übernehmen spannende Aufgaben und nach Möglichkeit Teilprojekte in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld.
  • Ergänzend bieten die BASF Standorte unterschiedliche Möglichkeiten wie Führungen oder Workshops an, um BASF näher kennen zu lernen.
  • So gewinnen Sie vielfältige Einblicke und Erfahrungen bei dem größten Chemieunternehmen weltweit.
ÜBER UNS

Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.

Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess.

Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Lisa Nabra, lisa.nabra@basf.com, Tel.:+49 30 2005-58195

Die BASF 3D Printing Solutions GmbH mit Sitz in Heidelberg ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BASF New Business GmbH. Ihre Aufgabe ist es, das Geschäft mit Materialien, Systemlösungen, Bauteilen und Serviceleistungen im Bereich 3D-Druck unter der Marke Forward AM auf- und auszubauen. Um ihre Kunden im dynamischen Markt für 3D-Druck zu betreuen, arbeitet die BASF 3D Printing Solutions in start-up-ähnlichen Strukturen. Sie arbeitet in engem Austausch mit den globalen Forschungsplattformen sowie Anwendungstechnikern der BASF zusammen und kooperiert mit Forschungsinstituten, Universitäten, Start-ups und Industriepartnern. Weitere Informationen auf www.forward-am.com

Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Befristet
Bewerben

Bewirb dich auf der Webseite des Arbeitgebers

Oder bewirb dich später