Rheinmetall

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Referent (m/w/d) Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw)

WOFÜR WIR SIE SUCHEN
  • Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet, welches stark von eigenverantwortlichem Denken und Handeln geprägt ist, in der Zentrale eines MDAX-gelisteten, weltweit tätigen und führenden Konzern für Technologie und Sicherheit
  • Aufbau, Pflege und Ausbau langfristiger Beziehungen zum Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr BAAINBw in Koblenz
  • Unterstützung der Rheinmetall-Vertriebsorganisationen bei der Akquisition von Aufträgen und Projekten
  • Proaktive Identifizierung von Potenzialen und Kundenbedürfnissen und Ableitung der daraus notwendigen Business Development Management Aktivitäten
  • Koordination der internen und externen Stakeholder in laufenden Kampagnen
  • Verfolgung der Leistungserbringung und Erfüllung von Meilensteinen sowie ggf. zeitgerechte Initiierung von Korrekturmaßnahmen bei laufenden Großprojekten mit entsprechender Kundenrelevanz
  • Präsentation bei Veranstaltungen mit Kunden, Industrie sowie Teilnahme an relevanten Konferenzen und Messen (u. a. BDI, BDLI, BDSV, DMB, NATO, AFCEA)
  • Information & Beratung des Vorstandes in strategischen und operativen Fragestellungen
  • Aufbau eines umfassenden Netzwerkes in die verschiedenen Geschäfts- und Funktionsbereiche des Rheinmetall Konzerns
Stunden:
Vollzeit
Art des Stellenangebotes:
Intern

Über den Arbeitgeber

WER WIR SIND

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.

Was wir bieten

WAS WIR IHNEN BIETEN

  • Flache Hierarchien mit Vorstandsnähe in einem offenen, kollegialen Arbeitsumfeld bei hoher Mitarbeiterzufriedenheit
  • Eine agile und dynamische Arbeitsweise mit viel Raum für Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Sinnstiftende Arbeit durch die Beratung der Bundeswehr unmittelbar bei den Entscheidern und positive Einflussnahme auf die Ausstattung der Deutschen & internationalen Streitkräfte
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung im Sicherheitssektor durch ein umfangreiches Aufgabenspektrum sowie ein vielfältiges internes & externes Trainings-Curriculum
  • Zugang zu unserem globalen Netzwerk mit der Möglichkeit, perspektivisch auch außerhalb Deutschlands neue Erfahrungen zu sammeln
  • Mobiles Arbeiten

Fähigkeiten

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise mit wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Verteidigungs- und Sicherheitsbranche (Bundeswehr und/oder Industrie)
  • Umfassende Kenntnisse zu Strukturen und Arbeitsweisen im Bereich der Bundeswehrbeschaffung sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit Kontakten auf Führungs- und Leitungsebene
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Freude an der Arbeit in einem kleinen Hochleistungsteam
  • Teamfähigkeit, strategisches Denken, technische Affinität, sowie Kommunikations- und Präsentationsstärke
  • Einsatzbereitschaft, Stressresistenz, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ausgeprägtes Organisations- und Umsetzungsvermögen mit einer starken Kundenorientierung
  • Hervorragende Deutschkenntnisse sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Innerdeutscher Reisebereitschaft (etwa 20%)
  • Voraussetzungen für eine Sicherheitsüberprüfung durch das BMWi

Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

  • Es ist kein Abschluss erforderlich