Daimler

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Systems Specialist im IT-Team kaufmännische Systeme

Tasks

Sachbearbeiter (m/w/d) im IT-Team kaufmännische Systeme der Mercedes-Benz Museum GmbH
Das Mercedes-Benz Museum stellt die Geschichte des Automobils seit 1886 vom ersten Tag an umfassend dar und macht die einzigartige und faszinierende Geschichte der Marke erlebbar. Seit der Eröffnung 2006 kamen mehr als zehn Millionen Besucher aus aller Welt in unser Haus. Damit ist das Museum eines der bekanntesten und beliebtesten Automobilmuseen der Welt.
Die Mercedes-Benz Museum GmbH – eine 100%ige Tochtergesellschaft der Mercedes-Benz AG – pflegt die Tradition der Marke Mercedes-Benz. Über den Betrieb des Mercedes-Benz Museums hinaus ist sie für sämtliche Kommunikationsaktivitäten zur Markenhistorie sowie für die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen verantwortlich. Bei allen Aktivitäten steht die Zufriedenheit und Begeisterung der Kunden im Mittelpunkt. Unsere Arbeit ist qualitätsorientiert, authentisch sowie leistungsorientiert.
Das IT-Team im Mercedes-Benz Museum ist verantwortlich für die kaufm. Systeme, z. B. Kassen- und Warenwirtschaftssystem inkl. Zutrittskontrolle, Online Ticketing, Reservierungs- und Eventmanagementsystem, Schnittstellen zur Buchhaltung, HR und andere Bereiche im Konzern.
Zur Unterstützung des IT-Teams suchen wir in Elternzeitvertretung einen Systems Specialist (m/w/d), befristet für 2 Jahre, ab sofort
Wenden Sie sich bitte bezüglich des Bewerbungsprozesses an:
Andreas Theel (Fachbereich) & Markus-Alexander Brodnike (Personal)
Die Stelle ist in Vollzeit, befristet auf 2 Jahre
Einsatzort: Mercedes-Benz Museum GmbH, 70372 Stuttgart.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass schriftliche Bewerbungen oder E-Mail-Bewerbungen für diese Ausschreibung nicht berücksichtigt werden können. Bewerben Sie sich deshalb bitte ausschließlich über die Daimler Career Seite. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird im vorliegenden Vertrag die gewohnte männliche Sprachform bei personenbezogenen Substantiven und Pronomen verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung jeglichen Geschlechts, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
Erfahren Sie mehr über uns: www.mercedes-benz.com/museum

Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

Qualifications

Aufgaben:
- Eigene Systeme und Fremdkomponenten mit unterschiedlichen Schnittstellen anpassen
- Vorhandene Systeme modifizieren und optimieren, Schnittstellen definieren und gestalten
- Systemdiagnose durchführen sowie Änderungen und Korrekturen ausführen.
- Problemlösungen und Übergangslösungen entwickeln und mit Auftraggebern (auch interne) abstimmen.
- Test- und Simulationsprogramme konzipieren, Wirtschaftlichkeitspotenziale sowie Kundennutzen aufzeigen.
- Systemübernahmen zusammen mit Auftraggebern durchführen.
- Auftraggeber und Pilotanwender bei neuen Programmen und neuen Programmanwendungen betreuen und schulen.
- Ergebnisse, Anpassungen und Entwicklungen dokumentieren.
- Abnahmeberichte erstellen.
- Aufträge in einzelne Arbeitspakete aufteilen, Anforderungen definieren und festlegen, Lastenheft ausarbeiten, Terminpläne aufstellen und abstimmen.
Drüber hinaus:
- Informationssicherheit: ISO Deputy – Unterstützung des ISO (Information Security Officer) in allen Belangen der Informationssicherheit der IT-Systeme.
- Mitarbeit im Datenschutz – Unterstützung des LCR Data Compliance bei der Umsetzung der DS-GVO und interner Richtlinien zum Datenschutz
Anforderungen:
- Abgeschlossenes Studium der Informatik oder benachbarter Studiengänge bzw. vergleichbare technische Ausbildung im IT-Bereich
- Erfahrung in der Ausarbeitung von IT-Konzepten und deren Umsetzung
- Sehr gute Kenntnisse MS-SQL, SAP R/3 sowie der gängigen Standard-Software
- Fundiertes Wissen im Bereich Client-Server-Systeme sowie in der System- und Netzwerk-Administration
- Erfahrung in der Qualitätssicherung von Softwareprodukten
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Hohes analytisches Denkvermögen sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
- Verhandlungs- und Planungsgeschick
- Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich