Continental AG

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Pflichtpraktikum – Funktionsentwicklung für Autonomes Fahren

Einer der größten Herausforderungen in der Automobilindustrie ist die Entwicklung intelligenter und sicherer Algorithmen zum autonomen Fahren.
Eine Reihe von Anwendungen finden im nicht-öffentlichen Raum statt, in welchem vereinfachte Rahmenbedingung herrschen. Ein konkreter Anwendungsfall ist der Transport von Gütern auf dem Gelände eines Flughafens.
Innerhalb einer existierenden Simulationsumgebung, bestehend aus Matlab/Simulink, CarMaker und dem Continental-Framework eCal, soll ein Fahrzeug eine solche Aufgabe autonom bewältigen können.
Hierfür suchen wir zum sofortigen Starttermin einen Pflichtpraktikanten (m/w/divers), der sich für mindestens 5 Monate unserem dynamischen Team anschließt. Der Fokus des Praktikums liegt hierbei auf der Entwicklung von Algorithmen zur Trajektorienplanung und Trajektorienfolgeregelung und deren Validierung.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Entwicklung von Algorithmen und Software-Modulen rund um das Thema des automatisierten Fahrens
  • Integration der Software-Module in das Continental-Framework
  • Erprobung und Evaluierung der entwickelten Algorithmen in der Simulationsumgebung
  • Unterstützung des Teams bei der fachlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Student (m/w/divers) im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik oder vergleichbarer Studiengänge
  • Kenntnisse in den Bereichen Regelungstechnik und Fahrerassistenzsysteme wünschenswert
  • Programmierkenntnisse in C/C++ und Matlab/Simulink
  • Erfahrungen im Umgang mit CarMaker von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständige Arbeitsweise und sichere Kommunikationsfähigkeiten
Bitte denken Sie daran, Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung ebenso wie Ihren aktuellen Notenspiegel und einen Auszug aus der aktuellen Studienordnung hinsichtlich Ableistung eines Pflichtpraktikums hochzuladen, da diese für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zwingend erforderlich sind.

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
  • Es ist kein Abschluss erforderlich