Bosch

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Automotive Cybersecurity Senior Expert für Vulnerability & Incidence Response (w/m/div.)

Aufgaben
  • Als Senior Expert für Automotive Cybersecurity gestaltest Du aktiv und eigenverantwortlich den Aufbau des Themas Vulnerability and Incidence Response, legst Vorgehensweisen mit der Security Organisation fest und bist in das Kompetenzmanagement eingebunden. Du beobachtest aktiv neu aufkommende Verwundbarkeiten und analysierst Vorfälle.
  • Du bist in die Projektakquise eingebunden, gestaltest das Dienstleistungsportfolio mit, berätst Kunden zu Product Vulnerabilities and Incidence Response Themen und neuen normativen Anforderungen. Du besprichst Lösungen auf Basis des Bosch Portfolios vom einzelnen Steuergerät bis zur Systemlösung mit Backend-Integration für Over-the-air Connectivity Lösungen. So bereitest Du unsere Organisation auf den Fall der Fälle vor, so dass wir bei Vorfällen sehr schnell handlungsfähig sind. Hier betrachtest Du insbesondere im Feld befindliche Steuereinheiten auch älterer Generationen mit.
  • Du übernimmst die fachliche Führung von Mitarbeiter*innen in Deinem Fachgebiet. Desweiteren begleitest Du regelmäßig Projekte als Project Security Manager. Dabei deckst Du den gesamten Entwicklungszyklus von Anforderungsanalyse, Entwicklung, Testing bis Serienbetreuung und Wartung ab.
  • Unser Projektportfolio reicht dabei über die unterschiedlichsten Mobilitätslösungen von PKW, LKW, Zweirad, Bahn bis auch zu mobilen Arbeitsmaschinen, so dass Dich eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit erwartet. Im Falle von Security Vorfällen bist Du First Responder und definierst die weiteren Maßnahmen mit.
  • Du arbeitest eng mit zahlreichen Bosch Geschäftsbereichen und dem zentralen Incidence Response Team zusammen. Du vertrittst die Bosch Engineering GmbH in den entsprechenden Bosch Arbeitskreisen. Du vermittelst Dein Wissen aktiv an Deine Kollegen und gestaltest das Schulungskonzept zu Product Vulnerabilities and Incidence Response. Dabei behältst Du unsere weltweite Organisation im Blick und unterstützt die lokalen Organisationen nach Bedarf.
Profil
  • Persönlichkeit: Sicheres Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit und strategisches Geschick zum Aufbau eines Geschäftsfeldes zeichnet Dich aus. Du brennst für das Thema Security und strahlst dies aus. Du hast Spaß am Kundenkontakt und der Wissensvermittlung. Enge Zusammenarbeit und intensiven Austausch mit Kollegen aus unterschiedlichsten Disziplinen und Regionen empfindest Du als bereichernd.
  • Arbeitsweise: Du arbeitest strukturiert und teamorientiert. Deine Arbeit genügt höchsten Qualitätsstandards.
  • Erfahrungen und Know-How: Du verfügst über fundiertes Wissen und mehrjährige (>6 Jahre) Erfahrung im Umfeld der Automotive Cyber Security (insbesondere Product Vulnerability and Incidence Response) und beherrschst einschlägige Security-Technologien und -Protokolle (wie Key Management, TLS, IPSec, etc.). Darüber hinaus sind Dir die relevanten Normen und Richtlinien der Cyber Security geläufig. Moderations- und Präsentationskompetenzen verhelfen Dir zum Erfolg. Fachliche Führung z.B. als Teamleiter*in ist von Vorteil.
  • Qualifikation: Du kannst auf herausragende Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption von Vulnerability Analyse und Incidence Response in der Automotive Cyber Security für komplexe softwarebasierte Systeme zurückgreifen, sowohl embedded als auch linuxbasiert. Du verfügst über Projekterfahrung in mehreren der folgenden Disziplinen: Systementwicklung, Systemarchitektur, Softwareentwicklung, Verification & Validation, Serienbetreuung, Security Maintenance.
  • Sprachen: Du verfügst über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Ausbildung: Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar.
Stunden:
Vollzeit und/oder Teilzeit
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Vollzeit und/oder Teilzeit