Daimler

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

FOKUS - Logistikprozessplaner Supply Chain Management bei Mercedes-Benz Trucks mit dem Schwerpunkt Inboundlogistik (w/m/d)

Tasks

Willkommen bei Daimler Trucks and Buses!
Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar.
Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.
Entwicklungen wie die Digitalisierung, das autonome Fahren und die E-Mobilität stellen einegrundlegende Transformation des Transportsektors dar, die ständig neue Herausforderungen mit sich bringt. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir dabei auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem global agierenden Team an hochkompetenten und motivierten Mitarbeitern.
Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und tragen Sie selbst aktiv zum Erfolg von Daimler Trucks and Buses bei!

Als Planungsbereich am Standort Wörth sind wir als Team "Inboundnetzwerk Digitalisierung und Planung Mercedes-Benz Trucks" verantwortlich für die Logistikplanung des externen Materialflusses von den Lieferanten in das Montagewerk, sowie für das zugehörige Informations- und Technologiemanagement für die Mercedes-Benz Truck Produktionsstandorte.

Diese Herausforderungen kommen u. a. auf Sie zu:

  • Sie sind verantwortlich für die Planung und technologische Weiterentwicklung kosten- und versorgungsoptimaler Supply Chain-Konzepte im Zusammenspiel mit den betroffenen ausländischen Werken und setzen diese in Abstimmung mit internen und externen Schnittstellenpartnern erfolgreich um.
  • Dazu führen sie Variantenuntersuchungen für schwierige Logistikprozesse durch, erstellen Prozesskostenrechnungen und definieren selbständig Inhalte von Lastenheften zur Durchführung von Benchmarks und Kostenverhandlungen gemeinsam mit dem Einkauf.
  • Im Rahmen des Anlaufmanagements stellen Sie die prozesssichere Umsetzung der von Ihnen neu implementierten Transportrelationen sicher.
  • Sie identifzieren selbständig Optimierungsmöglichkeiten und wirken aktiv in bereichsübergreifenden Projekten und interdisziplinären Gremien mit, um gesamtkostenminimale Anlieferkonzepte und innovative Transportoptimierungs- und steuerungsmethoden von der Konzeptidee bis zu deren Umsetzung zu begleiten.
  • Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung von Strategien, Methoden und Verfahren zur logistischen Prozesskostenplanung, -analyse und optimierung, stimmen diese ab und arbeiten an der Lasten- und Pflichtenhefterstellung/-aktualisierung für die zugehörigen IT-Systeme mit.
  • In Zusammenarbeit mit dem Controllingbereich tragen sie Informationen zur Kostenentwicklung zusammen, bereiten diese visuell auf und tragen aktiv zu einer erfolgreichen Budgetplanung Frachten bei.
  • Parallel dazu entwickeln Sie durch intelligente Analysen und Kennzahlen aus internen und externen Daten über die gesamte Logistikprozesskette hinweg Lösungen für den operativen Ablauf der von Ihnen verantworteten Prozesse. Hierbei wenden Sie neueste Technologien im Bereich Data Analytics an.
  • Durch die Kombination von physischen Logistikprozessen und digitalen Anwendungen im selben Tätigkeitsgebiet bieten wir ein vielfältiges, forderndes Aufgabenspektrum und ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld.
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

Qualifications

Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulabschluss im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Business Administration oder vergleichbares Studium mit logistischer Ausrichtung
  • Affinität zu Themen aus dem Bereich Logistik, Technologie und IT
  • Kenntnisse der logistischen Abläufe im beschriebenen Aufgabenumfeld
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Hohes Maß an Selbständigkeit, Gestaltungswillen, Eigeninitiative, sowie prozessorientiertes Denken und Handeln
  • Soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Sicheres Auftreten und Überzeugungsfähigkeit
  • Reisebereitschaft
Idealerweise verfügen Sie zusätzlich über:
  • Marktkenntnisse im Bereich Transportmärkte, Speditionen und Logistikdienstleister
  • Mehrjährige praktische Erfahrung zu Logistikprozessen
Zusätzliche Informationen:

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-woerth@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
  • Es ist kein Abschluss erforderlich