Wissenschaftlicher Mitarbeiter Quality/Life Cycle Management (m/w/d)

Bewirb dich auf der Webseite des Arbeitgebers

Bei Bayer sind wir Visionäre und entschlossen, die größten Herausforderungen unseres Planeten zu überwinden und zu einer Welt beizutragen, in der genug Nahrung und ausreichende medizinische Versorgung für alle Menschen keine unerreichbaren Ziele mehr darstellen. Wir tun dies mit Energie, Neugier und purer Hingabe, lernen stets von den Menschen um uns herum, erweitern unsere Denkweise, verbessern unsere Fähigkeiten und definieren das „Unmögliche“ neu. Es gibt viele Gründe, sich uns anzuschließen: Wenn Sie nach einer abwechslungsreichen und bedeutungsvollen beruflichen Zukunft streben, in der Sie gemeinsam mit anderen brillanten Köpfen wirklich etwas bewegen können, möchten wir Sie in unserem Team haben.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Quality/Life Cycle Management (m/w/d)

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN
  • Eigenständige Konzeption, Initiierung und termingerechte Bereitstellung der TRDs/Zulassungsdokumentation zur weltweiten Einreichung
    mit dem Ziel der Aufrechterhaltung von Arzneimittelzulassungen sowie Sicherstellung der Compliance zum aktuellen wissenschaftlichen Stand der Technik bestehender und neuer Marktzulassungen
  • Eigenständige Konzeption, Koordinierung und inhaltliche Umsetzung komplexer, globaler Änderungsanträge regulatorischer Spezifikationen und
    Prüfvorschriften von Arzneimittelzulassungen sowie Festlegung globaler Qualitätsstandards zur Sicherung der Produktqualität
  • Eigenverantwortliche Konzeption, Entwicklung und Validierung moderner Analysenmethoden für Freigabe- und Stabilitätsprüfungen von Marktprodukten sowie deren Transfer an andere Sites des Konzerns und Drittkunden
  • Beantwortung internationaler Behördenanfragen bezüglich Qualitätsspezifikationen, Prüfvorschriften und den dazugehörigen Methodenvalidierungen sowie Erstellung von Expertenberichten
  • Bewertung, Überarbeitung und Erstellung von Produktmonographien verschiedener internationaler Pharmakopöen (z. B. USP, JP)
  • Fachliche Verantwortung der zugewiesenen Laboranten sowie verantwortlich für die GxP-konforme Organisation und Umsetzung aller Abläufe im analytischen Entwicklungslabor
  • Lead Site-Experte und Ansprechpartner für interne und standortübergreifende Funktionen
  • Vertretung des direkten Vorgesetzten in bereichs- und standortübergreifenden Projektteams
WAS SIE MITBRINGEN
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie mit Approbation zum Apotheker (m/w), vorzugsweise mit Promotion
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Analytik sowie umfangreiche pharmazeutische und regulatorische Kenntnisse im internationalen Umfeld
  • Fundiertes Wissen auf dem Gebiet der Entwicklung und Validierung qualitativer und quantitativer Analysemethoden, insbesondere HPLC
  • Sicherer Umgang mit den Inhalten und Forderungen internationaler Pharmakopöen sowie ICH- und GxP-Richtlinien
  • Eigenverantwortliche, exakte, gewissenhafte und termintreue Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen sowie hohe Leistungsbereitschaft
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit für die Arbeit in einem globalen Arbeitsumfeld
  • Kreativität und die Fähigkeit, Menschen einzubinden und zu überzeugen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


IHRE BEWERBUNG

Sie suchen eine Herausforderung, in der Sie Ihre Leidenschaft für Innovationen einbringen können? Sie möchten Teil eines globalen Teams werden und gemeinsam mit uns das Leben auf der Welt verbessern?Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.

Standort: ​​ ​ Weimar​

​​Division: ​ Pharmaceuticals​

Referenzcode: 445371​

Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich
Jetzt bewerben

Bewirb dich auf der Webseite des Arbeitgebers

Oder bewirb dich später