Design Engineer (m/w/d)

Bewirb dich auf der Webseite des Arbeitgebers

Bei Bayer sind wir Visionäre und entschlossen, die größten Herausforderungen unseres Planeten zu überwinden und zu einer Welt beizutragen, in der genug Nahrung und ausreichende medizinische Versorgung für alle Menschen keine unerreichbaren Ziele mehr darstellen. Wir tun dies mit Energie, Neugier und purer Hingabe, lernen stets von den Menschen um uns herum, erweitern unsere Denkweise, verbessern unsere Fähigkeiten und definieren das „Unmögliche“ neu. Es gibt viele Gründe, sich uns anzuschließen: Wenn Sie nach einer abwechslungsreichen und bedeutungsvollen beruflichen Zukunft streben, in der Sie gemeinsam mit anderen brillanten Köpfen wirklich etwas bewegen können, möchten wir Sie in unserem Team haben.

Design Engineer (m/w/d)

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN

  • Planen, koordinieren und ausführen von Entwicklungs- und Life-Cycle-Engineering-Aktivitäten, um neue Medical Devices und Drug-Devices
    Combination Products erfolgreich auf den Markt zu bringen und das bestehende Produktportfolio von Bayer Product Supply kontinuierlich
    zu verbessern
  • Bewertung neuer und bahnbrechender Technologien durch Anwendung theoretischen Ingenieurwissens, um robuste technische
    Produktanforderungen festzulegen und konstruktive Lösungen zu entwickeln, die sicherstellen, dass die Produkte während der gesamten
    Lebensdauer das erforderliche Qualitätsniveau beibehalten
  • Repräsentation des Design-Engineering-Teams in globalen Projektteams und Durchführung von Projekten innerhalb der vereinbarten Zeit-,
    Qualitäts- und Kostenvorgaben
  • Autor (m/w/d) von Design Control Dokumenten (Design Development Plans, User Requirements Specifications, Design Inputs, Design Outputs
    und Erstellung/Pflege der DHF Dokumentation), Konformitätsbewertungen und Risikomanagement Dokumentation
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Funktionen z. B. Evaluation Engineering, Risikomanagement oder HFE, während der Entwicklungs- und
    Life Cycle-Engineering-Prozesse
  • Schnittstellenmanagement interner und externer Entwicklungspartnern
  • Kontinuierliche Verbesserung unserer Entwicklungs- und Life Cycle Engineering-Prozesse

WAS SIE MITBRINGEN

  • Master-Abschluss in Ingenieurwissenschaften oder anderen technischen Disziplinen wie Physik, Mechatronik, pharmazeutische Technologie,
    Maschinenbau erforderlich
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Medical Devices und Drug Device Kombinationsprodukte sowie Erfahrung in den Bereichen Produkt-
    entwicklung, Einführung/ Industrialisierung neuer Produkte, Design Verifizierung und Design Transfer
  • Ausgeprägte GMP-Erfahrung sowie gute Kenntnissen der regulatorischen Anforderungen, um standardkonforme Entwicklungsdokumentation
    und Designs zu gewährleisten (z. B. ISO 13485, 21CFR820, ISO14971, IEC60601, ISO11608, ISO11040)
  • Kenntnisse relevanter Schlüsseltechnologien wie Montage (manuell und automatisiert), Etikettierung und Verpackung, Spritzgießen und
    Werkzeugkonstruktion, Sterilisation sind von Vorteil
  • Six-Sigma- und Quality-Engineering-Ausbildung und -Zertifizierung bevorzugt; sehr gute IT-Kenntnisse (z. B. Excel, TestXpert, Minitab)
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen und Technologien sowie die nachgewiesene Fähigkeit, Ergebnisse zu erzielen
    und Innovationen und Veränderungen voranzutreiben
  • Hohe Selbstmotivation und strukturierte Arbeitsweise
  • Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift; Deutschkenntnisse sind erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich

IHRE BEWERBUNG

Dies ist Ihre Chance, sich mit uns gemeinsam den größten globalen Herausforderungen unserer Zeit zu stellen: die Gesundheit der Menschen zu erhalten, die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren und den Klimawandel zu verlangsamen. Sie haben eine Stimme, Ideen und Perspektiven, die wir hören möchten. Denn unser Erfolg beginnt mit Ihnen. Seien Sie dabei!

Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.

Standort: ​​ ​ Deutschland : Berlin : Berlin​

​​Division: ​ Pharmaceuticals​

Referenzcode: 509141​

Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich
Jetzt bewerben

Bewirb dich auf der Webseite des Arbeitgebers

Oder bewirb dich später