Daimler

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Entwicklungsingenieur für Hochvolt-Systeme - Daimler Truck (w/m/d)

Tasks

Willkommen bei Daimler Trucks and Buses! Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar.
Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.
Entwicklungen wie die Digitalisierung, das autonome Fahren und die E-Mobilität stellen eine grundlegende Transformation des Transportsektors dar, die ständig neue Herausforderungen mit sich bringt. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir dabei auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem global agierenden Team an hochkompetenten und motivierten Mitarbeiter*innen. Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und tragen Sie selbst aktiv zum Erfolg von Daimler Trucks and Buses bei!


Innerhalb der E-Mobility-Engineering-Organisation suchen wir eine*n hochmotivierte*n, gut ausgebildete*n und erfahrene*n Ingenieur*in die/der sich um Design und Auslegung unserer Hochvoltsysteme in Lkw und Bussen kümmert.


Diese Herausforderungen erwarten Sie:

  • Sie werden Teil des Teams 'HV-System, -Concepts & -Safety' und arbeiten mit Spezialist*innen aus verschiedenen verwandten Disziplinen intensiv an der Entwicklung unserer zukünftigen HV-Systeme
  • Sie spezifizieren die Anforderungen für unsere aktuellen und zukünftigen EV-Systeme gemäß den relevanten Normen und Standards (z.B. MBN 11123, 20123, ECE R100, ISO 60851) und arbeiten aktiv an der Erstellung des funktionalen Sicherheitskonzepts mit
  • In enger Zusammenarbeit mit den für die Komponenten zuständigen Ingenieur*innen definieren, führen und verfolgen Sie die erforderlichen Validierungen der Anforderungen sowie die diesbezügliche Auslegung der Komponenten und Systeme
  • Als Elektrofachkraft sind Sie mit den spezifischen Arbeitsschutz- und Sicherheitsanforderungen sowie den bestehenden Vorschriften und spezifischen Normen vertraut und wenden diese beim Design der Systeme sowie beim Umgang mit den Fahrzeugen an
  • Beurteilungskompetenz und Praxiserfahrung befähigen Sie, die Kolleg*innen bei der System- und Bauteil-Auslegung, bei Zulieferer-Gesprächen sowie beim Aufbau von Fahrzeugen und Prüfständen umfassend zu unterstützen
  • Sie sind motiviert, an relevanten Gremien teilzunehmen und die Ausrichtung Ihres Teams innerhalb der Engineering-Organisation mitzugestalten
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

Qualifications

Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit:

  • Master oder Promotion in Elektrotechnik oder Mechatronik
  • Vorzugsweise sind Sie als EFK nominiert
  • Sie sind mit allen Aspekten der Hochvolt- und Antriebs-Systemtechnik vertraut, insbesondere mit den entsprechenden Vorschriften, Anforderungen und vor allem den Systemzusammenhängen
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Erfahrung in der Mechatronik / Elektrik / Elektronik, insbesondere im Bereich HV-Systeme
  • Sie kennen das DT-Produktspektrum und die Anforderungen, die sich aus der rauen Lkw-Umgebung ergeben
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit in einem internationalen Team
Persönliche Kompetenzen:
  • Sie arbeiten gerne in einem dynamischen Umfeld und bringen die Motivation mit, Dinge in die Tat umzusetzen
  • I nternationale Reisebereitschaft
  • Führerschein der Klasse CE
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse


Zusätzliche Informationen:

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

  • Es ist kein Abschluss erforderlich