Werkstoffprüfer_in (m/w/d)

Bewirb dich auf der Webseite des Arbeitgebers

In start-up-ähnlichen Strukturen betreuen wir unsere Kunden der Automobil-, Luft- und Raumfahrt sowie Konsumgüterbranche in einem dynamischen Markt. Wir bauen das Geschäft mit Materialien, Systemlösungen, Bauteilen und Serviceleistungen im Bereich 3D-Druck auf und arbeiten eng mit den globalen Forschungsplattformen sowie Anwendungstechnikern der BASF zusammen.

AUFGABEN

Unterstützen Sie unser Team ab sofort als Werkstoffprüfer_in im Bereich zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen.

  • Als Werkstoffprüfer_in planen, bewerten und führen Sie Werkstoffprüfungen nach den geltenden Normen sowie Richtlinien durch.
  • Sie prüfen experimentelle sowie kommerzielle Materialien für den Einsatz in der additiven Fertigung (3D-Druck). Dabei dokumentieren Sie die Ergebnisse und erstellen Prüfberichte mithilfe einer Laborsoftware.
  • Sie unterstützen das Team bei der Implementierung von neuen Standards sowie möglichen Zertifizierungen und wirken bei der Auswahl von neuen Prüfsystemen sowie Zubehör mit.
  • Ein weiterer Bestandteil Ihrer Arbeit ist die Planung sowie Steuerung externer Prüf- und Messaufträge in engem Austausch mit den Anwendungstechnikern_innen der BASF.
  • Das Erstellen von SOPs sowie die Durchführung von Schulungen und Unterweisungen für Mitarbeiter_innen rundet das Aufgabenspektrum ab.
QUALIFIKATIONEN
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Werkstoffprüfer_in, Physiklaborant_in oder Chemielaborant_in
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Werkstoffprüfung, vorzugsweise mit Fachrichtung Kunststofftechnik
  • Idealerweise erste Erfahrung mit thermischen Prüfungen sowie Zug- und Schlagbiegeversuche von Polymeren
  • Praktische Kenntnisse mit ISO 17025 akkreditieren Prüflaboren von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
BENEFITS
  • Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung. Ihre Einarbeitung erfolgt "on the job" in einem engagierten, kompetenten Team.
  • Vorgesehene Vergütung erfolgt nach Qualifikation und Berufserfahrung.
  • Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.
ÜBER UNS

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder der Stelle? Frau Khand Thräner (Talent Acquisition) +49 (0)30 2005 59929

Die BASF 3D Printing Solutions GmbH mit Sitz in Heidelberg ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BASF New Business GmbH. Ihre Aufgabe ist es, das Geschäft mit Materialien, Systemlösungen, Bauteilen und Serviceleistungen im Bereich 3D-Druck unter der Marke Forward AM auf- und auszubauen. Um ihre Kunden im dynamischen Markt für 3D-Druck zu betreuen, arbeitet die BASF 3D Printing Solutions in start-up-ähnlichen Strukturen. Sie arbeitet in engem Austausch mit den globalen Forschungsplattformen sowie Anwendungstechnikern der BASF zusammen und kooperiert mit Forschungsinstituten, Universitäten, Start-ups und Industriepartnern. Weitere Informationen auf www.forward-am.com.

Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Religion oder Weltanschauung einsetzt.
Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.
Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst in einer PDF hoch.
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Unbefristet
Jetzt bewerben

Bewirb dich auf der Webseite des Arbeitgebers

Oder bewirb dich später