Diakonie

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Operationstechnische *r Assistent *in OTA Zentral OP

Stellenangebot als Operationstechnische*r Assistent*in OTA / OP Assistent *in / Gesundheits- und Krankenpfleger*in | OP Dienst und OP Assistenz | Job in Berlin Charlottenburg | unbefristet | Voll- oder Teilzeit | Fort- und Weiterbildungen

Diakonie/Francesco CiccolellaAufgabenbeschreibung

Ihr neues Team

Egal auf welcher Ebene, wir arbeiten zusammen. “Wir”, das ist ein Team aus Kolleg*innen die unseren Zentral OP überwiegend von Montag bis Freitag zwischen 7:30 - 16:00 Uhr rocken. Nächte und Wochenenden decken wir durch Bereitschaftsdienste ab. Eine klaren Pausenregelung, transparente Kommunikation und Ausgleichssport hilft uns dabei, den Fokus nicht nur auf unsere Patien*innen sondern auch auf uns zu richten.

Ihr neues Tätigkeitsumfeld

In unseren acht modernen OP Sälen bieten wir ein breites und spannendes Spektrum von Operationen, darunter auch plastische Chirurgie und Sportmedizin für Profi- und Leistungssportler*innen. als Operationstechnische*r Assistent*in tragen mit Ihrem Fachwissen zu unseren hohen Hygienestandards bei und sorgen vor und hinter den Kulissen für einen reibungslosen operativen Ablauf. Mit stetigen Fort- und Weiterbildungen bereiten wir uns auf neue innovative OP-Techniken aus der aktuellen Forschung vor.

Voraussetzungen
  • Sie sind Operationstechnische*r Assistent*in OTA oder OP Assistent *in
  • Oder ein Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit Fachweiterbildung OP-Fachpflege oder OP-Erfahrung.
  • Sie bringen Verständnis für die Situationen der Patient*innen mit und wissen wie man am besten mit Ihnen kommuniziert.
  • Hygienisches Arbeiten und und einhalten von Sicherheitsstandards ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie finden innovative chirurgische Eingriffen spannend und bilden sich gern weiter.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten
  • Eine Vergütung, die Ihnen durch die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) der Diakonie eine bestmögliche Sicherheit bietet.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig: Ein unbefristeter Vertrag und Karriereplan über unsere Fort- und Weiterbildungen.
  • Sie erwartet eine jährliche Sonderzahlung, die einem 13. Gehalt entspricht, ideal für geplante Freizeitaktivitäten.
  • Kostenfreie Teilnahme an Sport und Entspannungskursen bieten Ihnen nach Ihrem Dienst den optimalen Ausgleich.
  • Als Patient*in im eigenen Haus stehen Ihnen und Angehörigen 1. Grades unsere Komfortleistungen zur Verfügung.
  • Sie wohnen nicht in Berlin? Wir unterstützen Sie bei Ihrer Wohnungssuche.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren – unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung.

Kontakt

Martin Luther Krankenhaus

Caspar-Theyß-Straße 27-31

14193 Berlin

Deutschland

https://www.johannesstift-diakonie.de/medizinische-versorgung/martin-luther-krankenhaus/?pk_campaign=MLK&pk_medium=Diakonie_Deutschland

Frau Kerstin Patt

030 8955-3800

kerstin.patt@jsd.de

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerbenDatenschutz­bestimmungen
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Verhandelbar