Diakonie

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Betreutes Jugendwohnen

In unserem neu eröffneten Jugendwohnen, einer Einrichtung der EJF Kinder- und Jugendhilfe, werden nach Komplettumbau eines ehemaligen Hochbunkers, sechs Jugendliche ab 16 Jahren bis ins junge Erwachsenenalter leben. Ziel dieses Angebotes ist die Verselbstständigung bzw. die Vorbereitung auf ein eigenständiges Leben.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (31,2 h/Woche) unbefristet.

Diakonie/Francesco CiccolellaDas sind Ihre Aufgaben:
  • Gespräche und Beratung bei persönlichen Problemen
  • individuell gestaltete Bezugsbetreuung mit dem Ziel der Verselbstständigung
  • Unterstützung bei Anträgen und Formularen sowie Kooperation mit Ämtern und Behörden
  • Entwicklung einer Alltagsstrukturierung und einer beruflichen Perspektive mit den Jugendlichen sowie mit Schulen und Bildungsträgern
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung und der Möglichkeit neue, wohnortnahe Kontakte zu knüpfen
  • sie arbeiten überwiegend am Nachmittag und Abend
Das bringen Sie mit:
  • Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter
  • wünschenswert sind Erfahrungen in der Jugendhilfe
  • Kooperationsbereitschaft und Freude an Netzwerkarbeit mit Ämtern und Behörden
  • Teamfähigkeit
  • gute Selbstorganisation
  • Bereitschaft zur Übernahme von wöchentlichen Rufbereitschaften
  • Führerschein Klasse B

Keine bestimmte Konfession notwendig

Das erwartet Sie:
  • attraktive, tarifliche Vergütung nach TV?–D und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialer Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • bevorzugte Behandlung bei der Vergabe von freien EJF-Kitaplätzen
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Vorsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern, Fahrrad-Leasing

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Helmut Sorger, Bereichsleiter, unter der Rufnummer (0160) 996 991 90 gern zur Verfügung.

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4200 Mitarbeitenden an über 250 Standorten verschiedener Hilfefelder.

Kontakt

EJF gAG Kinder- und Jugendhilfeverbund in Nordrhein-Westfalen

Heyestr. 152

40625 Düsseldorf

Deutschland

https://www.ejf.de

Herr Helmut Sorger

(0160) 996 991 90

sorger.helmut@ejf.de

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerbenDatenschutz­bestimmungen
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Teilzeit