BMW

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Praktikant Werkstoff- und Verfahrensanalytik (w/m/x)

Die Technologie Werkstoff- und Verfahrensanalytik der BMW AG, Standort München, bietet eine interessante Praktikumsstelle im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung, speziell in der Ultraschall-, Wirbelstrom- und Thermografieprüftechnik.

Was erwartet dich?

  • Zu den Aufgaben gehören schwerpunktmäßig die Prüfungsvorbereitung, Messung und Auswertung bzw. Ergebnisdokumentation.
  • Untersuchung von Bauteilen oder gesamte Fahrzeugabschnitte aus dem Automobil z.B. deren Materialstruktur und Fügemethoden (Schweißen, Verkleben,…).
  • Untersuchung von Materialcharakterisierungen (Porosität, Faserwinkelmessung), Schadensanalyse (z.B. Erkennung von Rissen, Undichtigkeiten etc.), Soll-Ist-Geometrieabgleich etc.
  • Ein Einsatz bei angrenzenden zerstörungsfreien Prüfmethoden wie Röntgen und CT ist des Weiteren denkbar.

Was bringst du mit?

  • Zweite Hälfte Diplom-/Bachelorstudiengang oder Masterstudium: von Vorteil sind Werkstoff- oder Materialwissenschaften, Kunststofftechnik, Fahrzeugtechnik, (technische) Physik oder vergleichbarer Studiengang, aber kein Muss.

  • Idealerweise erste Erfahrung auf dem Gebiet zerstörungsfreier Prüfmethoden.

  • Großes Interesse für komplexe, technische Fragenstellungen.

  • Sicherer Umgang mit MS Office.

  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil.

  • Gute Englischkenntnisse.

  • Führerschein Klasse B.

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit.

  • Analytisches Denkvermögen.

  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise.

Du bringst Begeisterung für neue Technologien und ein innovatives Umfeld mit? Bewirb dich jetzt!

Startdatum: ab 11.01.2021

Dauer: 6 Monate.

Arbeitszeit: Vollzeit


Ansprechpartner:
BMW Group Recruiting Team
+49 89 382-17001

Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich