Bosch

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Experte funktionale Sicherheit (m/w/div.)

Aufgaben

Egal ob Bagger, Radlader oder Forstmaschine - uns begeistert die Elektrifizierung der Antriebe. Gemeinsam mit unseren Kunden tragen wir dazu bei, die mobile Arbeitsmaschine von Morgen effizienter und emissionsfreier zu gestalten. In unserem agilen Team haben Sie als Expert*in für die funktionale Sicherheit die Möglichkeit gemeinsam innovative Produkte zu entwickeln.

Als Experte*in für die funktionale Sicherheit entwickeln Sie ganzheitliche (HW+FW) Konzepte zur funktionalen Sicherheit. Hierfür schaffen Sie einen Rahmen unter dem Dach der funktionalen Sicherheit in dem HW+FW- Entwickler*innen zuarbeiten können. Ebenso sind sie die Schnittstelle zur Baumusterprüfung bei notified bodies.

Bei kundenspezifischen Projekten und Neuentwicklungen nehmen Sie die Rolle des Project Safety Managers ein, um die Planung und Ausführung der Aktivitäten zur Erreichung der funktionalen Sicherheit mit dem Projektteam zu gestalten.

  • Planung und Koordination der Sicherheitsaktivitäten für die funktionale Sicherheit in der Produktentwicklung
  • Technische Leitung der Funktionalen Sicherheit für E-Antriebssysteme; Sicherheitskonzeptanalyse für Neu- und Änderungsprojekte
  • Erstellung und Pflege des Safety-Plans sowie Überwachung des Fortschritts der Sicherheitsaktivitäten anhand des Safety-Plans
  • Kompetenzmanagement für die Sicherheitsorganisation
  • Durchführen von Sicherheitsreviews, Überprüfung der Produktfreigabe auf funktionale Sicherheit
Profil
  • Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Elektro- und Informationstechnik, Embedded Systems Engineering o.ä.
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von sicherheitsrelevanten Produkten
  • Solider Hintergrund in Elektronik und Embedded Software. Vorzugsweise Erfahrung mit E-Antriebssystemen
  • Detaillierte Kenntnisse und nachgewiesene Erfahrung im Bereich der funktionalen Sicherheit, vorzugsweise mit ISO 13849
  • Solide Kenntnisse von Sicherheitsmechanismen in HW und FW und ihrem Zusammenwirken im Rahmen eines Safety-Konzepts
  • Solide Kenntnisse in der Durchführung von Sicherheitsanalysen (D-FMEA, FTA, FMEDA, DFA, FFI)
  • Ausgezeichnete technische Führungs-, Planungs- und Organisationsfähigkeiten
  • Starke Entscheidungsfindung bei begrenzten Informationen sowie Umsetzung in zu überprüfende und zu kommunizierende Annahmen
  • Hohes Maß an persönlicher Integrität und Vertrauen
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Stunden:
Vollzeit
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Vollzeit