Bosch

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Entwicklungsingenieur / Safety Experte Umfeldsensorik für hochautomatisiertes Fahren (w/m/div.)

Aufgaben
  • Sie erstellen und entwickeln technische Sicherheitskonzepte für die Umfeldsensorik (Radar) des hochautomatisierten Fahrens.
  • Der Nachweis der Wirksamkeit des technischen Sicherheitskonzepts (FMEA, FTA,...) gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Sie stimmen sich mit internen und externen Schnittstellen ab und wirken in agilen Teams mit.
Profil
  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik, Physik oder vergleichbar
  • Persönlichkeit und Arbeitsweise: teamfähig und kommunikationsstark, strukturierte Arbeitsweise, analytische und konzeptionelle Denkweise
  • Erfahrungen und Know-How: Erfahrung in der Entwicklung von Sicherheitskonzepten komplexer Produkte sowie in der Methodologie der
    dafür nötigen Analysen (FMEA, FTA, HAZOP,...), Erfahrung im Umgang mit der Entwicklung eines Safety Element out of context, gute Grundkenntnisse im Bereich Umfeldsensorik, gute Kenntnisse von Sicherheitsstandards wie ISO26262, ISO PAS 21448 (SOTIF)
  • Sprachen: gute Englischkenntnisse
Stunden:
Vollzeit und/oder Teilzeit
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Vollzeit und/oder Teilzeit