Diakonie

Leider ist dieser Job nicht mehr aktiv

Originele vacaturetekst

Pädagogische Fachkraft als Respekt Coach

Das bundesweite Programm „Respekt Coaches“ der Jugendmigrationsdienste – gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – hat das Ziel, primärpräventive Angebote gegen jede Form von Extremismus, Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit an allgemeinbildenden Modellschulen durchzuführen. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler ab dem 12. Lebensjahr.

Diakonie/Francesco Ciccolella-Augabenbeschreibung

- Konzipierung und Durchführung von Gruppenangeboten zu ausgesuchten gesellschaftspolitischen Themen entweder in Zusammenarbeit mit fachlich geeigneten Trägern der Politischen Bildung bzw. Extremismusprävention oder in eigener Verantwortung in Abstimmung mit Lehrkräften, Schulleitung und ggf. Schulsozialarbeit

- Erstellung von Präventionskonzepten und Kooperationsvereinbarungen in Zusammenarbeit mit der Schule und weiteren Kooperationspartnern

- Initiierung bzw. Teilnahme an Netzwerktreffen

- Aufzeigen von Lebensperspektiven durch Einzelfallbegleitung und Verweisberatung

- Dokumentation, Evaluation und Administration

Voraussetzungen

- ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss

- praktische Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen und mit Gruppen, idealerweise in der Jugendsozialarbeit, in der gesellschaftspolitischen Jugendbildung oder interkulturellen Jugendarbeit

- Interesse an gesellschaftspolitischen und sozialen Fragestellungen, der Politischen Bildung sowie Extremismusprävention

- Freude an konzeptioneller Arbeit in einem komplexen Umfeld

- Ideen und Kreativität für die Entwicklung bzw. Umsetzung von Gruppenangeboten

- Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick im Umgang mit unterschiedlichen Akteuren

- Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift kombiniert mit Medienaffinität

- Organisationstalent, Eigeninitiative, Projekterfahrung, Flexibilität

- grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland

Mitglied in einer evangelischen Landeskirche

Wir bieten

- Vergütung nach TVöD, zusätzliche Altersversorgung, Teamanbindung

- Regelmäßige Fortbildungsangebote und Vernetzungstreffen

- Mitarbeit in einem dynamischen und sich ständig weiterentwickelnden Aufgabengebiet im Dreieck Jugendsozialarbeit – Politischer Bildung – Extremismusprävention

Weitere Informationen
  • Anhang 1
Kontakt

Evangelischer Kirchenbezirk

Hechinger Str. 13

72072 Tübingen

Deutschland

Herr Matthias Röckle

07071930443

matthias.roeckle@elk-wue.de

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerbenDatenschutz­bestimmungen
Art des Stellenangebotes:
Intern

Fähigkeiten

  • Es ist kein Abschluss erforderlich

Was wir bieten

Vertrag:
Verhandelbar